Spessart Portrait

Die Entstehung der Spessart erstreckt sich bis zum
Jahre 1970. Damals war die Spessart noch ein einfaches
Gasthaus mit einigen Besuchern. Nach 10 Jahren
Speisenservierung wurde die Spessart als Disco
ummodifiziert. 5 Jahre später erweiterte man das Lokal,
indem man Kegelbahnen hinzubaute.

1993 war der große Auftritt: Disco Spessart wurde neu eröffnet! Jedoch nach 3 Jahren gingen die Kegelbahnen in die ewigen "Rollgründe".

Mit dem gewonnen Platz baute man die Tanzfläche aus und auch die Sitzmöglichkeiten wurden erweitert. Zusätzlich wurde alles innen und außen neu renoviert. 1999 eröffnete man den
Seitensprung, um auch die etwas ruhigeren Songs zu spielen und somit eine weitere Anpassung an
eine andere Geschmacksgruppe zu schaffen. Der Seitensprung war ideal dazu geschaffen um auch
Karaokepartys zu veranstalten.

Im Dezember 2001 entstand dann erstmals www.spessart.at mit ein paar Fotos und dem Wochenprogramm. Mit der Zeit gingen neue Designs online, um immer wieder etwas Schwung in die Site zu bringen.